Georg Gesthuysen GmbH Die Häusliche Krankenpflege mit Herz und Verstand
Georg Gesthuysen GmbHDie Häusliche Krankenpflege mit Herz und Verstand

Unser Leitbild

Wir pflegen unsere Patienten,

wie auch wir gepflegt werden möchten!

  • Der sich uns anvertrauende Kunde steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Wir geben ihm die Möglichkeit, in seiner gewohnten häuslichen Umgebung versorgt zu werden. Jeder Mensch hat ungeachtet seiner Herkunft, Rasse, Religion, Weltanschauung, seiner gesellschaftlichen und beruflichen Stellung das Recht auf Anerkennung seiner Menschenwürde. Höflichkeit und zuvorkommendes Handeln bestimmen den täglichen Umgang miteinander.

 

  • Unser Pflegekonzept beruht auf der Pflegetheorie von Monika Krohwinkel. Das heißt, der Betroffene Mensch steht im Vordergrund. Seine Bedürfnisse, Pflegeprobleme und Fähigkeiten werden unter Berücksichtigung der existenziellen Erfahrungen des täglichen Lebens zum Ausgangpunkt der Pflege.

 

  • Der Mensch wird von uns grundsätzlich als selbständig und verantwortlich für sein Handeln gesehen. Ist die Eigenverantwortung und Selbständigkeit eingeschränkt oder zurzeit nicht gegeben, sehen wir unsere Aufgabe darin, diese wieder herzustellen oder beratend und unterstützend zur Seite zu stehen. Das elementarste Ziel für uns ist die Erhaltung und Wiederherstellung der Selbständigkeit.

 

  • Unsere zielorientierte Pflege unterstützen wir durch die Umsetzung des Pflegeprozesses. Dieser spiegelt sich in der Pflegedokumentation wieder, die jederzeit unseren Kunden zur Einsicht vorliegt. Mit ihm und gegebenenfalls seinen Angehörigen werden Ziele gemeinsam besprochen und festgelegt.

 

  • Als Gast im Haus unserer Kunden versuchen wir ein Höchstmaß an Privatsphäre zu wahren. Wir achten dabei darauf, die Räumlichkeiten nicht in erster Linie der Pflege anzupassen, sondern die Pflege den Räumlichkeiten. So wollen wir weitestgehend die vertraute Umgebung unserer Kunden erhalten.

 

  • Um eine vertraute Beziehung zwischen dem Pflegepersonal und dem Kunden zu ermöglichen, wird die Dienstplangestaltung so gestaltet, dass ein häufiges Wechseln der Pflegenden vermieden wird.

 

  • Im Kontakt zwischen den Pflegenden und den Gepflegten, indem eben nicht Materie behandelt wird, sondern im dem zwei Menschen sich berühren mit ihren einzigartigen Erfahrungen, sehen wir die Chance und Notwendigkeit zur Beratung in der Pflege durch Pflegende.

 

  • Um unsere Qualität in der Versorgung immer weiter auszubauen, sind unsere Mitarbeiter verpflichtet, regelmäßig an Fortbildungen teilzunehmen. Sie erweitern dadurch ihre Kompetenz und stellen diese unseren Kunden und Angehörigen zur Verfügung.

 

  • Der Bereich der Pflege ist an die gesellschaftlichen und ökonomischen Entwicklungen im Gesundheitswesen gebunden. Daher sind auch wir gezwungen unsere Arbeit an wirtschaftliche Gegebenheiten anzupassen. In Fällen, in den die Finanzierung nicht ausreichend gewährleistet ist, suchen wir mit unserem Kunden nach individuellen Möglichkeiten. Wir sehen unsere Aufgabe auch darin, die Interessen unsere Kunden auch vom dem Gesetzgeben zu vertreten.

 

  • Die praktische Umsetzung dieses Leitbildes und dessen ständige Aktualisierung sind für uns wichtig bei der qualifizierten Versorgung unsere Kunden.

 

  • Mit den Zielen dieses Leitbildes identifizieren sich sowohl alle Mitarbeiter als auch die Unternehmungsleitung.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Georg Gesthuysen GmbH Die Häusliche Krankenpflege mit Herz und Verstand